Mann erhält falsche Rechnung

Anzeige

Mitterteich. Unerwünschte Post erhielt ein junger Mann aus Mitterteich. Er soll Gebühren im unteren vierstelligen Bereich bezahlen.

Ein junger Mann aus Mitterteich bekam in der vergangenen Woche Post von einem Inkassounternehmen. Bei der Geldforderung im unteren vierstelligen Bereich handelte es sich um die Gebühren zweier Mobilfunkverträge. Diese hat er aber gar nicht abgeschlossen.

Polizei ermittelt noch

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Die Polizei überprüft derzeit noch den geäußerten Tatverdacht des Geschädigten.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.