Neuer Vorsitzender bei der JU Hammerweg

Anzeige

Weiden. Der Ortsverband der Jungen Union Hammerweg hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Die anwesenden Mitglieder und Gäste – darunter auch der stellvertretende JU-Landesvorsitzende Stephan Oetzinger – erlebten eine Verjüngung an der Spitze.

JU Hammerweg Weiden

Der neue Vorsitzende der JU Hammerweg hat schon neue Projekte geplant. Von links: Stephan Gollwitzer (CSU-Kreisvorsitzender), Dagmar Nachtigall (Stadträtin), Daniel Werner, Lucas Weigl (neuer Vorsitzender), Hans Blum (Stadtrat), Maria Sponsel (alte Vorsitzende), Stephan Oetzinger (stv. JU-Landesvorsitzender), Susanne Hayo (Stellvertretende Vorsitzende), Hans Forster (Stadtrat).

Im gut gefüllten Nebenraum des Cafés Hägler am Hammerweg ließ die scheidende Vorsitzende Maria Sponsel (34) die vergangenen vier Jahr an der Spitze der politischen Jugendorganisation Revue passieren. Bei der nachfolgenden Wahl wurde Lucas Weigl einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Der 22-Jährige freut sich auf die neue Herausforderung und ist sich der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Erste Aktionen sind bereits geplant:

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Im Mittelpunkt sollen vor allem Kinder, junge Menschen und Familien stehen“

so Lucas Weigl. Stellvertreterin bleibt Susanne Hayo. In der Funktion als Schatzmeisterin hat weiterhin Denise Kühnel ein Auge auf die Finanzen. Neuer Schriftführer ist Johannes Trettenbach. Als Beisitzer machen Laura Leibl, Daniel Werner, Marcus Hayo, Darline Kühnel und Johannes Puckschamel das neue Team komplett.

Die Wahlen verfolgten auch Stephan Oetzinger, Stephan Gollwitzer und Hans Forster. „Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“, so Letzterer und untermauerte damit seine Freude über das tatkräftige Engagement junger Menschen in den Reihen der CSU-Nachwuchsorganisation.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!