Burschen (9-12) machen Ärger

Anzeige

Waldershof. Drei Burschen blüht Ärger wegen Diebstahl und Sachbeschädigung in Waldershof. 

Ein Zeuge beobachtete, wie die drei jungen Burschen samt Rucksack am Dienstag in die Kirchengrotte in der Kirchgasse gingen – und kurz darauf davon rannten. Er informierte den Mesner, der schnell den Grund für die plötzliche Flucht erraten konnte: Rund 200 Kerzen im Wert von 100 Euro sind gestohlen worden.

„Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, handelte es sich bei den drei Tätern um Kinder im Alter von 9-12 Jahren“, teilt ein Polizeisprecher mit. Sie waren am selben Tag bereits aufgefallen, als sie in einer Holzhütte in der Klostergasse ein Feuer schürten. Dazu hatten sie Holzbretter aus der Wand getreten und diese in einer Ecke in Brand gesetzt.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Polizei übergab die drei strafunmündigen Kinder ihren Eltern.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!