KLJB Schwarzenbach unterstützt Bruder Markus Forster in Tansania

Anzeige

Schwarzenbach. Wie jedes Jahr spendet die KLJB Schwarzenbach den Erlös des jährlich stattfindenden Fastenessens an eine soziale Stiftung.

KLJB Schwarzenbach Spende Tansania

Die KLJB Vorstandschaft, Marina Scheidler (von links), Hannah Prößl, Daniel Würth, Christa Breundl, Linda Thumfart und Jonas Kraus, freut sich, Bruder Markus Forster (mitte), eine Spende von 200 Euro persönlich mit nach Tansania zu geben.

So nutzte dieses Jahr die Katholische Landjugendbewegung den Heimatbesuch von Bruder Markus, um ihm eine Spende für seine Stiftung persönlich zu überreichen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Der Benediktinermönch leitet in Tansania seit vielen Jahren den Bau von Schulen, die Ausbildung von Lehrern und die Versorgung der dort lebenden Menschen.
Über diese großzügige Spende, im Wert von 200 Euro, freute er sich sehr und dankte der KLJB Schwarzenbach.

Außerdem betonte Bruder Markus, dass es ihn sehr freue, dass auch junge Menschen daran interessiert sind, die Bevölkerung in den Entwicklungsländern zu unterstützen.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!