Neue Wege beim Recruiting: Auch Bewerber sind Kunden

IHK-Treffpunkt Unternehmen bei der C3 Marketing Agentur zeigt neue Wege beim Recruiting

Anzeige

Tirschenreuth. Die Zeiten, in denen die Bewerber für offene Stellen Schlange standen sind vorbei. Gerade Unternehmen im ländlichen Raum haben es aufgrund des Fachkräftemangels schwer, geeignete Bewerber zu finden. Deswegen sind innovative Methoden nicht nur bei neuen Produkten und Geschäftsmodellen gefragt, sondern vor allem in der Personalpolitik. Über neue Strategien zur Mitarbeitergewinnung diskutierten rund 35 Firmenvertreter beim IHK-Treffpunkt Unternehmen bei der C3 Marketing Agentur GmbH in Tirschenreuth.

IHK-Treffpunkt Unternehmen bei der C3 Marketing Agentur

Neue Methoden der Mitarbeitergewinnung zeigten (v.l.) Beraterin Dr. Tina Weisser, Bettina Meyer und Isabelle Scheinig von der Bayern Design GmbH, IHK-Referentin Nicole Scheßl und Thomas Franz, Geschäftsführer der C3 Marketing Agentur. Foto: Schmid

Als neues Recruiting-Konzept stand „Service Design“ im Fokus. „Firmen sollten ihre potenziellen Mitarbeiter wie Kunden umwerben“, riet IHK-Referentin Nicole Scheßl. Und der Kunde ist bekanntlich König. Zum Beispiel könne man bereits im Vorfeld eines Auswahlverfahrens die Bewerber mit Informationen versorgen, um ein Assessment Center oder Bewerbungsgespräch so angenehm wie möglich zu gestalten.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Junge, kreative Köpfe zu sich geholt

Wie der Service-Design-Ansatz in der Praxis umgesetzt werden kann, zeigten Thomas Franz, Geschäftsführer der C3 Marketing Agentur und die Münchner Beraterin Dr. Tina Weisser. „Mehr Mut zu Fehlern, denn nur wer wagt, kann auch gewinnen“, lautet das Motto von Agenturinhaber Franz. Als Dienstleister im ländlichen Raum ist er schon ungewöhnliche Wege beim Recruiting gegangen und hat dadurch junge kreative Köpfe zu sich locken können.

Weisser betonte: „Service Design stellt die Perspektive der Mitarbeiter ins Zentrum aller Aktivitäten.“ Damit werden individuelle Lösungen entsprechend den Bedürfnissen der Bewerber geschaffen. Hierfür sind neue Recuritingwege zur Mitarbeitergewinnung erforderlich. Letztendlich hebt sich das Unternehmen von anderen Arbeitgebern ab und verstärkt nachhaltig den Zulauf von Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften. „Personalabteilungen haben die Chance, durch mitarbeiterfokussierte Programme und Maßnahmen zu wirken, Sinn zu stiften und zu begeistern“, sagte Weisser.

Im Anschluss konnten sich die Teilnehmer vom kreativen Arbeitsumfeld in den Büroräumen der C3 Marketing Agentur überzeugen.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!