Parken im Halteverbot mit fatalen Folgen

Anzeige

Mitterteich. Am Samstagnachmittag parkte ein kroatischer Sattelzugfahrer verbotswidrig im absoluten Halteverbot in der Carl-Zeiss-Straße in Mitterteich – mit fatalen Folgen. 

Als der Lkw-Fahrer kurze Zeit später seine Fahrt fortsetzen wollte, blieb er mit der Sattelzugmaschine im Straßengraben stecken. Nur Mithilfe der Feuerwehr, einem Abschleppunternehmen und weiteren freiwilligen Helfern gelang es, den Auflieger abzuladen und im Anschluss den Sattelzug aus dem Straßengraben zu ziehen.

Der Fahrer muss nun mit hohen Abschleppkosten und einem Bußgeld rechnen.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!