Rechts statt links: Spurwechsel mit Folgen

Anzeige

Altenstadt/WN. Sein plötzlicher Fahrbahnwechsel blieb nicht ohne Folgen: Statt wie eingeordnet links abzubiegen, wechselte ein Unbekannter auf die Fahrbahn nach rechts. In diesem Moment fuhr aber eine 21-Jährige aus Weiden vorbei. Es kam zu einer Berührung beider Fahrzeuge.

Die 21-Jährige befuhr am Samstag, 8. Februar, gegen 19.15 Uhr mit ihrem Renault in Altenstadt/WN die Parksteiner Straße ortsauswärts. An der Einmündung zur Karl-Singer-Straße hatte sich ein vor ihr fahrenden Pkw nach links zum Abbiegen auf die entsprechende Spur eingeordnet. Als die 21-Jährige an diesem Auto vorbeifuhr, wechselte der Fahrzeugführer plötzlich nach rechts auf die Fahrspur der jungen Frau und touchierte den Wagen.

Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Die Geschädigte erinnerte sich nur an einen Teil des Kennzeichens: EU für Euskirchen. Am Auto der jungen Frau entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Neustadt/WN (09602/9402-0).

Anzeige
Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Stefan Häring schreibt:

    Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 19.15 Uhr und die Fahrerin ist 31Jahre alt. Wahrscheinlich handelt es sich beim PKW des Unfallverursacher um eines SUV oder Jeep.
    Danke der Geschädigte

Deine Meinung dazu!