Zwei Verletzte und 10.000 Euro Schaden nach Unfall

Anzeige

Vohenstrauß/Theisseil. Auf der Staatsstraße bei Theisseil hat es gestern gekracht. Die beiden Autofahrerin mussten mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Weiden gebracht werden. 

Eine Vohenstraußerin (78) fuhr gestern gegen 16 Uhr mit ihrem VW Golf die Kreisstraße NEW 27 – von Theisseil kommend – entlang. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2166 wollte sie nach links Richtung Vohenstrauß abbiegen. Zur selben Zeit befuhr aber eine Weidenerin (51) mit ihrem Mazda 2 die Staatsstraße 2166 in Fahrtrichtung Weiden. Wie die Polizei mitteilte, kam es vermutlich wegen einer Vorfahrtsmissachtung im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. „Die genauen Umstände müssen wir noch klären“, so ein Sprecher der Polizei.

Beide Frauen verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der Rettungsdienst brachte sie nach der Erstversorgung ins Klinikum Weiden. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Die Bergung der Verletzten sowie die Verkehrslenkung an der Unfallstelle übernahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehren Weiden sowie Edeldorf.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige

Deine Meinung dazu!