Dieb „spart“ 800 Euro Tankgeld

Anzeige

Etzenricht. Der Lkw-Fahrer schläft im Führerhaus, ein Dieb macht sich derweil am Tank des Wagens zu schaffen. Der Unbekannte hat eine stolze Menge Treibstoff abgezapft. 

Wie die Polizei mitteilt, muss der Dieb in der Nacht zum Donnerstag zugeschlagen haben. Während ein tschechischer Lkw-Fahrer im Führerhaus seiner Sattelzugmaschine geschlafen hat, hat ein Unbekannter auf dem Parkplatz an der St 2238 zwischen Etzenricht und Kohlberg den Kraftstofftank des Lkws angezapft.

Laut Polizeiangaben hatte der Täter ein leichtes Spiel, weil der Tankdeckel nicht versperrt war. Der Übeltäter hat etwa 500 Liter Treibstoff abgezapft, bevor er verschwunden ist. Das ergeben immerhin stolze 800 Euro Schaden.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Polizei Neustadt/WN bittet um Hinweise, Zeugen können sich unter der Telefonnummer 09602/9402-0 melden.

 

Anzeige

Deine Meinung dazu!