Traktor kracht frontal in Auto 

Anzeige

Kirchendemenreuth. Zwischen Barbarahof und Hutzlmühle sind ein Traktor und ein Auto frontal zusammengekracht. Wie durch ein Wunder verletzen sich die Insassen im Auto nur leicht. 

Der Landwirt (44) war laut Polizeiangaben mit einem großen Case-Traktor auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Barbarahof in Fahrtrichtung Hutzlmühle unterwegs. Sowohl hinten als auch vorne waren Mähwerke an den Traktor gebaut. An einer Engstelle der Straße – links und rechts von Leitplanken geschützt – ist das Unglück passiert. Genau dort ist dem Traktor eine Windischeschenbacherin (54) in ihrem Citroen entgegen gekommen.

Selbst starke Brems- und Ausweichmanöver waren vergeblich: Beide Fahrzeuge sind frontal zusammengekracht. Die Fahrerin im Auto und ihre Tochter (17), die mit im Auto unterwegs war, haben sich bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Der Traktorfahrer ist laut Polizei ganz ohne Blessuren davongekommen.

Der Crash hat an dem Traktor erheblichen Schaden am Frontmähwerk zur Folge, außerdem ist der linke Vorderreifen geplatzt. Der Citroen ist nur noch Schrott wert. Wegen des Ausweichversuchs sind außerdem zwei Leitplankenfelder beschädigt. Der Gesamtschaden des Unfalls liegt laut Polizeiangaben bei rund 15.000 Euro.

Anzeige

Deine Meinung dazu!