Auto prallt gegen Baum

Troglau. Ein 27-Jähriger kam in den frühen Morgenstunden mit seinem Auto von der Straße ab. Verletzt konnte er sich gerade noch aus dem Wagen befreien.

Gegen 05.25 Uhr fuhr ein junger Mann (27) aus Trabitz mit seinem Opel auf der Staatstraße 2665 von Pressath in Richtung Kastl bei Kemnath. Am Ortsausgang von Troglau kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr eine Busch- und Baumreihe ehe er auf der abfallenden Böschung an einem stärkeren Baum zum Stehen kam.

Alkoholtest positiv

Der Fahrer, der alleine mit dem Auto unterwegs war, konnte sich aus dem total beschädigten Wagen befreien. Die Rettungskräfte brachten ihn anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Dort ergab eine Überprüfung, dass der Fahrer leicht alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, seinen Führerschein darf er vorerst noch behalten.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der wirtschaftliche Totalschaden dürfte bei ungefähr 1.000 Euro liegen.

Der Schaden an der Busch- und Baumreihe liegt bei etwa 200 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.