Biker (25) kracht frontal in Traktor

Ebnath. Ein Motorradfahrer (25) ist frontal in einen Traktor gekracht. Der junge Mann wurde schwer verletzt.

Der Amberger (25) war samt Vater und Bruder – alle je auf Motorrädern – auf der Kreisstraße TIR10 zwischen Ebnath und Grünlas unterwegs. Der 25-Jährige soll aus bislang unbekannten Gründen in einer langezogenen Rechtskurve mit seiner Kawasaki auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Dort ist der Biker mit einem entgegenkommenden Traktor kollidiert, den ein Landwirt (41) aus Nagel steuerte.

Der Amberger wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Durch den Aufprall soll er laut Polizeiangaben Frakturen an Armen und am linken Oberschenkel erlitten haben. Lebensgefahr bestehe jedoch laut Auskunft des Notarztes nicht. Ein Rettungshubschrauber brachte den 25-Jährigen zur Weiterbehandlung ins Klinikum Weiden. 

Totalsperre nach Unfall mit Motorrad und Traktor 

Laut Polizei ist am Motorrad ein wirtschaftlicher Totalschaden ihn Höhe von 10.500 Euro entstanden, der Schaden am linken Vorderrad des Traktors liegt bei 2.000 Euro.

Die Feuerwehr Ebnath hatte die Fahrbahn zwischenzeitlich während Erstversorgung und Unfallaufnahme total gesperrt. Anschließend haben die Einsatzkräfte die Fahrbahn gereinigt. 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.