Brand in Flosser Kirche

Floß. Nachdem ein Besucher eine Kerze in einem Kranz angezündet hatte, kam es in der Flosser Gedächtniskapelle kam es zu einem Brand. Dabei wurden Wände und Decke der Kapelle verrußt. 

Auf einem Steintisch in der Kapelle stand ein Kranz, in dem sich eine Kerze und Teelichter befanden. Diese wurden offensichtlich von einem Besucher angezündet, wodurch der Kranz in Brand geriet und sowohl Decke als auch Wände der Kapelle verrußte.

Eine Brandgefahr für die tagsüber frei zugängliche Kapelle bestand nicht. Von einem versuchten Branddelikt wird bisher nicht ausgegangen. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.