Menschen

Ein Gentleman besucht Rio Nero - 1.700 Euro für Kinderkrebsstiftung

Likes 0 Kommentare

Schwarzenbach. In feinstem Outfit machte Markus Mayer mit seiner Vespa einen Abstecher in die Oberpfalz - für den guten Zweck.

Wenn Markus Mayer mit seiner 50er Vespa, die er liebevoll Eleonore nennt, einen Stop in Schwarzenbach macht, ist das für den Vespaclub Rio Nero schon eine besondere Ehre.

Der Allgäuer, der seit 20 Tagen im Anzug durch die Schweiz, Italien, Österreich und Deutschland von Club zu Club tourt, um für die Kinderkrebsstiftung unter dem Motto Gentleman Giro zu sammeln, wird insgesamt 60 Tage unterwegs sein.

Mit Anzug und Krawatte...

Am 21.07 ging der Weg von Lauf an der Pegnitz aus zu einem Abstecher in die Oberpfalz. Bereits um 13.00 Uhr starteten 14 Rio Nero Fahrer, von der 50er bis zu der 300er, Richtung Hirschbach um den Gentleman abzuholen. Wie es sich bei dieser guten Sache gehört, natürlich alle im feinen Zwirn, mit Anzug und Krawatte.

Nach einem kurzen Kaffeestopp in Königstein ging es direkt entlang des Truppenübungsplatzes über Kürmreuth und Sorghof auf schönen Nebenstrecken Richtung Schwarzenbach. Da der aktuelle Standort auf WhatsApp verfolgt werden konnte, schlossen sich unterwegs immer mehr der Gruppe an. In Schwarzenbach angekommen wartete schon der Rest der Truppe und die Spendendose wurde aufgestellt.

Bei Gegrilltem und kalten Getränken erzählte Markus von seinen Erlebnissen. Am Ende des wundervollen Tages konnte die stolze Spendensumme von 1.700 Euro verkündet werden, die direkt an die Kinderkebsstiftung überwiesen wurde.

Nach einer vom Club organisierten Übernachtung in Parkstein ging es für Mayer am nächsten Tag weiter zum nächsten Club nach Ebermannstatt.

Markus_Mayer_Vespa_Rio_Nero__2_.jpg
Markus Mayer erzählte dem Vespaclub "Rio Nero" viele spannende Geschichten und Erfahrungen aus seinen Touren. Bild: Gruppo Vespa Rio Nero
Markus_Mayer_Vespa_Schwarzenbach_Rio_Nero.jpg
Markus Mayer ist mit seiner Vespa in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs, um krebskranken Kindern zu helfen. Bild: Gruppo Vespa Rio Nero

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.