Gastgeber in der Region präsentieren sich deutschlandweit

Nordoberpfalz. In nicht einfachen Zeiten sehnen sich doch viele nach einer Auszeit, um Kraft zu schöpfen. Gerade für Beherbergungsbetriebe gilt es hier, die Lust vieler Urlauber auf Erholung im eigenen Land zu nutzen. Jetzt besteht die Gelegenheit, Gästen die Vorzüge des schönen Oberpfälzer Waldes zu präsentieren.

Foto: Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald

Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald steckt alle Kraft in die Bewerbung der Region über verschiedenste Kanäle. Doch was hilft die beste Radtour, das tollste Museum oder der höchste Aussichtsturm, wenn man abends nicht beim herzlichsten Gastgeber ankommen kann?

Damit auch im kommenden Jahr 2023 Urlaubsgäste mit aktuellen Informationen zu Übernachtungsbetrieben versorgt werden können, starten in diesen Tagen die Arbeiten für das „Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald 2023“.

Visitenkarte für Gastgeber

Eine Auflagenstärke von 12.500 Stück und die vielfältige Präsentation der Gastgeber auf verschiedenen Internetseiten – das sind die zwei großen Teilbereiche, auf welche auch bei der Neuauflage im Jahr 2023 gesetzt wird.

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie entstandenen, schwierigen Situation für Gastgeber hat die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald einen einstimmigen Beschluss gefasst. Die Landkreise Schwandorf, Neustadt/WN und Tirschenreuth sowie die Stadt Weiden bieten teilnehmenden Übernachtungsbetrieben auch in diesem Jahr eine finanzielle Unterstützung: Es werden 50 Prozent des Anzeigenpreises vom jeweiligen Landkreis übernommen.

So soll Übernachtungsbetrieben die Möglichkeit gegeben werden, mit geringem Einsatz auch im kommenden Jahr auf der touristischen Bühne präsent zu sein. Dies soll ein Stück weit dazu beitragen, den nötigen langen Atem für die Überwindung der aktuell angespannten Lage zu haben.

Hohe Streuweite

Der gedruckte Katalog wird ab Herbst dieses Jahres zur Verfügung stehen und ab diesem Zeitpunkt in ganz Deutschland verteilt. Anzeigenkampagnen sowohl in auflagenstarken Zeitungen und Zeitschriften, aber auch im Onlinebereich werden dann potentielle Gäste ansprechen. Zudem sind Kaufhausaktionen und die Verteilung über Touristik- und Verbrauchermessen geplant.

Auch in den Infobroschüren „Waldnaab-Tal“ und „Naturparkland“ wird wieder ein Auszug aus dem Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald 2023 mit den entsprechenden Gastgebern des Landkreises Neustadt/WN enthalten sein. Das heißt für die Gastgeber in diesen Gebieten im Landkreis: einmal inserieren – zweimal in Print- und Online-Verzeichnissen vertreten sein.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.