Hilfstransport für den Kosovo: Wer kann etwas spenden?

Kirchenthumbach. Seit mehr als 20 Jahren unterstützen Hans Karl und die Aktion "Für das Leben und die Hoffnung" die Organisation Dushkaja im Kosovo. Jetzt soll eine neue Hilfslieferung zusammengestellt werden.

Hans Karl und die Aktion „Für das Leben und die Hoffnung“ will wieder einen Hilfstransport nach Kosovo zusammenstellen. Foto: Petra Lettner

Seit 2001 unterstützen Hans Karl und die Aktion „Für das Leben und die Hoffnung“ die humanitäre Organisation Dushkaja im Kosovo. Dushkaja ist im ganzen Gebiet des Kosovo tätig und bietet Hilfe für bedürftige Familien an. Sie arbeitet eng mit anderen Organisationen wie zum Beispiel dem Zentrum für Sozialarbeit, Behindertenverbänden und dem Mutter-Teresa-Verein zusammen.

Dushkaja ist auf Hilfe dringend angewiesen

„Ohne die Unterstützung der Hilfsorganisation aus Kirchenthumbach könnten wir nicht als humanitärer Verein existieren“, schreibt Gzim Brahimaj, der Direktor der Organisation. Obwohl die bisherige Sammelstelle in Burggrub nicht mehr benutzt werden kann, auch nichts Passendes gefunden werden konnte, möchte die Hilfsorganisation trotzdem im begrenzten Umfang einen
Transport zusammenstellen. Dazu ist aber die Unterstützung der Bevölkerung notwendig.

Das wird für den Hilfstransport benötigt

Gesucht werden: Damen- und Herrenbekleidung, vor allem Kinderwäsche und Kinderschuhe, Bettwäsche, Handtücher und gut erhaltene Damen- und Herrenschuhe. Andere Sachspenden können nicht angenommen werden. Abgabemöglichkeiten bestehen im Bahnhofsgebäude in Pressath am Freitag, 14. und 21. Oktober von 17 Uhr bis 19 Uhr, sowie am Samstag, 15. und 22. Oktober von 9 Uhr bis 11 Uhr. Bitte außerhalb der Zeit keine Sachen dort abstellen. Eine
zweite Abgabemöglichkeit besteht bei der Familie Stabla, Paul-Leistritz-Straße 20 in Trabitz, Telefon 09644/91240, durchgehend vom 1. bis 22. Oktober.

Auch Spenden sind hoch willkommen

Dankbar ist man auch für Spenden. Dafür stehen die Konten der Aktion Für das Leben und die Hoffnung bei der Sparkasse Kirchenthumbach, IBAN DE83 7535 1960 0000 1005 03, oder bei der Raiffeisenbank Schlammersdorf, IBAN DE47 7539 0000 0107 5202 04 zur Verfügung. Spendenquittungen können ausgestellt werden. Weitere Auskunft bei Hans Karl, Blechmühle 2, Kirchenthumbach, Telefon (09647) 492

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.