Buntes

Künstlerin verschönert Lebensmittelmarkt

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr. Der traditionsreiche Lebensmittelmarkt lässt die Schaufenster künstlerisch gestalten.

Auf Anfrage von Gerhard Pappenberger (links) gestaltete die ortsansässige Künstlerin Chris A. Fiala (rechts) im Rahmen der Renovierung und Erweiterung des Marktes die Schaufenster besonders einladend. Auch das Wahrzeichen der Stadt Grafenwöhr: der Wasserturm, sowie die benachbarte Friedenskirche durften nicht fehlen. Bild: Doris Mayer

Knackiges Obst und Gemüse in der Auslage. Da möchte man sofort zugreifen! Gleich daneben der Wassertrum, das Wahrzeichen der Stadt Grafenwöhr. Dazu die große Friedenskirche. Die Umgestaltung und Erweiterung ihres nahkauf-Lebensmittelmarkts in der Alten Amberger Straße nutzten das Ehepaar Gerhard und Margit Pappenberger, um auch die Schaufenster in neuen Farben erstrahlen zu lassen.

Mit der ortsansässigen Künstlerin Chris A. Fiala hatten sie die beste Wahl getroffen. Familie Pappenberger wollte die Verbundenheit zu Grafenwöhr mit der Familiengeschichte des Lebensmittelmarkts, dieser besteht seit 1895, verknüpft haben. Frau Fiala setzte die Vorstellungen hervorragend um, so dass die Kunden bereits vor dem betreten des Ladens sich über den Anblick von frischem Obst und Gemüse freuen können.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.