Mit Auto überschlagen: Frau schwer verletzt

Erbendorf. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor eine 23-Jährige in einer Kurve die Kontrolle über ihren Audi. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Wagen entstand Totalschaden.

Das Auto flog in den Straßengraben und landete auf dem Dach. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Foto: Feuerwehr Wetzldorf/Manuel Köllner

Eine Frau (23) aus Neustadt/WN fuhr am Samstag gegen 21 Uhr mit ihrem Audi von Pfaben in Richtung Erbendorf. Auf Höhe Wetzldorf verlor sie im Ausgang einer Rechtskurve, offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Fahrerin wurde schwer verletzt

Dort überschlug sich der Wagen und blieb total beschädigt im Straßengraben liegen. Die schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzte Fahrerin wurde durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Wetzldorf und Erbendorf waren mit 36 Mann im Einsatz. Auch die Feuerwehr Wildenreuth war alarmiert worden, sie konnten ihre Einsatzfahrt aber abbrechen, da bereits ausreichend Feuerwehrleute an der Unfallstelle waren. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.