Neue Baugebiete für junge Familien

Parkstein/Hammerles. Die Arbeiten für die neuen Bauparzellen in Hammerles laufen auf Hochtouren. Auch ein Ende ist bereits in Sicht. Parallel dazu haben auch schon die Bauarbeiten in Parkstein begonnen.

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann machte sich vor Ort ein Bild von den Fortschritten.
Bürgermeisterin Tanja Schiffmann machte sich vor Ort ein Bild von den Fortschritten.

Im Ortsteil Hammerles entstehen in bester Lage neun weitere Bauparzellen. Die Erschließungsarbeiten schreiten zügig voran und werden bis Ende September beendet sein. Begleitet werden die Bauarbeiten der Firma Braun aus Weiden durch Dipl.-Ing. Dietmar Auer aus Parkstein und dem Ingenieurbüro König aus Weiden.

Vom Baufortschritt machten sich die Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und die Planer anlässlich eines Jour Fixe Termins ein aktuelles Bild. Bisher stellten sie die Flächenpflasterung der Rand- und Zufahrtsbereiche fertig. Bis Ende August soll die Tragschicht im Bereich der Straße eingebaut werden.

Baugebiet Viehhof entsteht

Vor Ort machte sich Bürgermeisterin Tanja Schiffmann ein Bild von dem Baubeginn. Unter der Leitung des Ingenieurbüros Münchmeier – Eigner starteten die Arbeiter damit, den Oberboden zunächst abzutragen und vorzuprofilieren. Auch hier entstehen bald neun Bauparzellen durch die Firma Scharnagl aus Weiden.

Die Arbeiten am neuen Baugebiet haben begonnen.
Die Arbeiten am neuen Baugebiet haben begonnen.

Bilder: Markt Parkstein

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.