Polizei verfolgt Motorradfahrer (17)

Weiden. In der Nacht auf den Samstag flüchtete ein Motorradfahrer vor der Polizeikontrolle. Die Polizei nahm die Verfolgung auf.

Motorrad Symbol Motorradfahrer Symbolbild Straße Unfall schnell rasen Geschwindigkeit Polizei
Symbolbild: Pixabay

Am 10.06.2022, gegen 23:54 Uhr, sollte in der Christian-Seltmann-Straße ein Motorrad einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrzeugführer reagierte nicht auf die Anhaltesignale des Streifenwagens und ignorierte auch das zugeschaltene Blaulicht und das Einsatzhorn. Der Motorradfahrer erhöhte seine Geschwindigkeit und flüchtete. Die Verfolgungsfahrt führte über diverse Straßen im Weidener Stadtwesten.

Kennzeichen abmontiert und entsorgt

Die Flucht gelang anfangs aufgrund massiv erhöhter Geschwindigkeit. Im Rahmen der weiteren Fahndung wurde der Kraftradfahrer bei einem Fast-Food-Restaurant in der Dr.-Seeling-Straße in Weiden angetroffen. Das Kennzeichen hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits abmontiert und nach eigenen Angaben entsorgt.

Es erfolgte ein Atemalkoholtest (Ergebnis: negativ) bei dem Kraftradfahrer aus dem Landkreis Luhe-Wildenau sowie – nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft- die Eröffnung eines Strafverfahrens wegen „Verbotene Kraftfahrzeugrennen“.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.