Buntes

Riesenkickerturnier der KLJB Leuchtenberg

Likes 0 Kommentare

Döllnitz. Beim Riesenkickerturnier der KLJB Leuchtenberg kämpften insgesamt 14 Mannschaften, unterteilt in U16 und Ü16, um den ersten Platz. Obwohl Regenschauer die Veranstaltung fast verhinderten, ließen sich die zahlreichen Jugendlichen davon nicht beirren und traten für ihr Team an.

Vor dem Start um 11:00 Uhr erklärte der Vorsitzende Sebastian Zanner, der auch als Schiedsrichter fungierte, den Teilnehmern die Regeln.

In der Disziplin U16 traten vier Mannschaften an. Den ersten Platz konnten sich die Spieler Lucas Beierl, Sebastian Bock, Johannes und Veronika Beierl, Matthias Stangl und Thomas Stangl im Namen der Feuerwehr Wittschau/Preppach sichern. Den zweiten und dritten Platz belegten die zwei Mannschaften der Feuerwehr Leuchtenberg und den vierten Platz holten sich die Ministranten aus Leuchtenberg - das "Gottes-Bodenpersonal"

Zehn Mannschaften haben bei der Disziplin Ü16 teilgenommen. Den ersten Platz konnte, wie auch in der U16, die Mannschaft der Feuerwehr Wittschau/Preppach mit Marco Norgauer, Tobias Stangl, Wolfgang Gollwitzer, Manuel Bodensteiner, Markus Bock, Anton Simon und Andreas Federl erreichen. Die zwei anderen Podestplätze erkämpften sich die KLJB Irchenrieth-Michldorf und die erste Mannschaft des 1. FC-Hau Danem. Platz vier bis zehn erreichten die Feuerwehr-Frauen Döllnitz, Feuerwehr-Männer Döllnitz, Feuerwehr Großschwand, Kirwaleit Woppenrieth, die zweite Mannschaft des 1. FC-Hau Danem, die Feuerwehr Lerau und die Feuerwehr Michldorf.

Als Doppelsieger des Tunieres bekam die Feuerwehr Wittschau/Preppach zwar die wertvollsten Preise von den Vorsitzenden Sebastian Zanner und von Vorsitzender Teresa Bäumler überreicht, doch auch die anderen Sieger bekamen Pokale und Sachpreise.

Riesenkicker Turnier Leuchtenberg Döllnitz Den Start des Turnier machten das „Gottes Bodenpersonal“, die Leuchtenberger Ministranten gegen die Feuerwehr Wittschau/Preppach. Foto: S. Schärtl

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.