Polizei

Unfall am Geburtstag: Ein Verletzter, 25.000 Euro Schaden

Likes 0 Kommentare

Eschenbach. So hatte sich der Mann seinen Geburtstag sicher nicht vorgestellt: Er verbrachte ihn im Krankenhaus und muss sich auch noch um einen riesigen Schaden an seinem Auto kümmern.

Seinen Geburtstag musste der Mann im Krankenhaus verbringen. Gute Besserung! Fotos: Jürgen Masching

Ein Opel Fahrer (62) wollte an der Kirchenthumbacherstraße auf die B470 auffahren und übersah dabei den VW Bus eines Mannes (23), der die B470 aus Richtung Pressath befuhr.

Im Kreuzungsbereich stieß der Opel gegen die Fahrertür des Kleinbusses. Danach fuhr der Wagen weiter, rammte ein Stoppschild und krachte gegen einen Stromkasten und eine Straßenlaterne.

Unfall_Russweiher_Eschenbach_Kreuzung_Juergen_Masching__2_.JPG
Unfall_Russweiher_Eschenbach_Kreuzung_Juergen_Masching__1_.JPG
Unfall_Russweiher_Eschenbach_Kreuzung_Juergen_Masching__4_.JPG
Unfall_Russweiher_Eschenbach_Kreuzung_Juergen_Masching__3_.JPG

Der 62-Jährige, der an diesem Tag Geburtstag hatte, wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus nach Kemnath. Der junge VW Fahrer blieb augenscheinlich unverletzt.

Sein VW Bus war noch fahrbereit, sodass er diesen nach Hause bringen konnte. Der Opel musste abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten schätzten den Gesamtschaden auf rund 25.000 Euro. Die Feuerwehr Eschenbach reinigte im strömenden Regen die Fahrbahn und sperrte die B470 halbseitig ab.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.