Unfall auf B299 bei Kaltenbrunn

Kaltenbrunn. Auf der B 299 kurz vor Kaltenbrunn hat es gekracht. Die Autofahrerin wurde verletzt. 

Am Sonntagnachmittag fuhr eine US-Amerikanerin (48) gegen 15:30 Uhr mit ihrem Mercedes die B299 von Freihung kommend entlang. Kurz vor Kaltenbrunn kam sie in einer Linkskurve auf das Pankett und rutschte etwa 250 Meter auf dem Grünstreifen entlang. Dabei schrammte sie mehrere kleinere Büsche und prallte dann gegen einen Baum. Wegen der Böschung kippte das Fahrzeug um und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die Frau konnte sich selbständig aus dem Mercedes befreien, der Rettungsdienst brachte sie schließlich ins Klinikum nach Weiden. Am Fahrzeug entstand nach ersten Angaben vor Ort erheblicher Sachschaden.

Am Einsatzort war die Feuerwehr aus Kaltenbrunn und sperrte die B 299 halbseitig. Es kam zu keinen erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Unfall auf der B 299 bei Kaltenbrunn

Bilder: S. Ibler

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.