Volksbank Altenstadt feiert Richtfest

Altenstadt. Am 24. Juni 2015 konnte die Volksbank für die neue Geschäftsstelle in Altenstadt Richtfest feiern. Bis Ende des Jahres soll das Gebäude dann bezugsfertig sein.

Richtfest Volksbank Altenstadt
Richtfest Volksbank Altenstadt

„Bis vor gut zwei Monaten war an dieser Stelle noch die Baugrube ohne Bodenplatte zu sehen. Und schon jetzt dürfen wir die Fertigstellung des Rohbaus feiern“, so Vorstandssprecher Gerhard Ludwig vor den geladenen Gästen der am Bau beteiligen Firmen und der Politik.

Neubau der Volksbank: Kosten etwa 1 Million Euro

Alexander Riedl (Holzbau Riedl aus Waldthurn) hielt den Richtspruch über den Rohbau mit fertigem Dachstuhl. Im Beisein vieler geladener Gäste erhob der Zimmermann gemäß der Tradition sein Glas, um Gott für diesen wichtigen Teil des Neubaus zu danken, Schutz zu erbitten und Glück zu wünschen. Direktor Ludwig hieß die Gäste zur anschließenden „Richt-Mahlzeit“ herzlich willkommen.

Der Bau der über 1 Mio. Euro teuren Geschäftsstelle sei ein Meilenstein in der Geschichte der Volksbank in Altenstadt, so der Vorstandssprecher Gerhard Ludwig. Bereits seit 1976 ist die Volksbank in Altenstadt erfolgreich vertreten.

2009 wurden die ersten Überlegungen für eine Sanierung des Objekts gestartet, was schließlich ab 2012 im Vorstand und in der Verwaltung intensiv diskutiert wurde. Im Frühjahr 2014 fiel dann schließlich die Entscheidung, die bisherigen Gebäude aufgrund des Alters und des schlechten Bauzustandes abzubrechen.

Ein Neubau mit Veranstaltungs- bzw. Schulungsraum, auch erreichbar mittels eines Aufzuges, sowie einer ausreichenden Zahl von Kundenparkplätzen wird in den nächsten Monaten an dem bisherigen Standort entstehen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.