Weiden stellt Mobilitätskonzept vor

Weiden. Die Stadt will ihr Mobilitätskonzept öffentlich diskutieren. Ideen sind willkommen.

Die Stadt lädt die Öffentlichkeit ein und bittet um Ideen. Grafik: Stadt Weiden

Am 19. Mai ab 18 Uhr lädt die Stadtverwaltung im Gustl-Lang-Saal der Max-Reger-Halle (Dr.-Pfleger-Straße 17, Weiden) alle interessierten Weidener Bürgerinnen und Bürger zu einer Öffentlichkeitsveranstaltung ein, in der sie über den Stand des Mobilitätskonzepts informiert, das gerade erarbeitet wird.

Umgestaltung der Dr.-Pfleger/Sedan-Straße

Neben einer Präsentation über den bisherigen Bearbeitungsstand durch das beauftragte Planungsbüro R+T Verkehrsplanung GmbH aus Darmstadt werden die Maßnahmen für die verschiedenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie für bestimmte Fokusbereiche, wie eine mögliche Umgestaltung der Dr.-Pfleger/Sedan-Str., vorgestellt und in Form eines Workshops an Thementischen diskutiert. Die Ergebnisse dieser Diskussionen werden in die Finalisierung des Mobilitätskonzeptes einfließen.

Infos und Ideen

Weitere Informationen zu dem Mobilitätskonzept gibt es unter http://www.weiden.de/mobilitaet. Darüber hinaus können Stellungnahmen, Ideen, Wünsche oder Anregungen zu den Inhalten gerne auch schriftlich oder per E-Mail an planung-verkehr@weiden.de bis zum 16. Juli zugesandt werden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.