Neue berufsbegleitende Masterstudiengänge an der OTH

Anzeige

Weiden. Digital Business Management (MBA), Technologiemanagement 4.0 (MBA), Angewandte Wirtschaftspsychologie (M.A.) und Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.) – Das sind die vier neuen berufsbegleitenden Masterstudiengänge, die ab dem Wintersemester 2017/18 an der OTH Amberg-Weiden angeboten werden. Eine Bewerbung für das neue Studienangebot ist bis zum 31. August 2017 möglich.

Studium, Beruf, Plakat, Messe, Ausbildung,

Ab dem Wintersemester 2017/18 gibt es neue Masterstudiengänge an der OTH. Bewerbeschluss ist der 21. August 2017.

Die fortschreitende Digitalisierung und Technologisierung bestimmen Arbeitsprozesse und Geschäftsmodelle in Unternehmen fast aller Wirtschaftsbereiche. Die Folge: Unternehmen sind tiefgreifenden Veränderungen unterworfen, die fortlaufende Anpassungen an die sich rasch ändernden Rahmenbedingungen erfordern. Deshalb werden Fach- und Führungskräfte gesucht, die eine Verbindung klassischer Arbeitsprozesse mit modernen, zukunftsweisenden Strukturen herstellen können. Mit diesen Anforderungen setzen sich die beiden neuen berufsbegleitenden Masterstudiengänge Digital Business Management (MBA) und Technologiemanagement 4.0 (MBA) auseinander. Die Studierenden erwerben fundierte Kenntnisse zu Managementkompetenzen und in Spezialisierungsbereichen des Digital Business und Technologiemanagements.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Veränderungen in den Arbeitsprozessen erfordern jedoch ebenso angemessene Vorgehensweisen bei der Mitarbeiterführung und Organisationsentwicklung. Die Globalisierung und Vernetzung der Arbeitswelt sowie die Bedeutung psychologischer Prozesse und ihrer gezielten Steuerung machen ein spezielles Studienangebot erforderlich. Der neue berufsbegleitende Masterstudiengang Angewandte Wirtschaftspsychologie (M.A.) beschäftigt sich mit den psychologischen Themenstellungen und entsprechender Werkzeuge zur Umsetzung in Organisationen. Die Studierenden werden befähigt, bestehende Unternehmensstrukturen effektiv zu organisieren, Mitarbeiterverhalten und –dynamik zu optimieren und allgemeine Strategien zur Problembewältigung zu erarbeiten.

Es handelt sich bei den drei Studiengängen Angewandte Wirtschaftspsychologie, Digital Business Management und Technologiemanagement 4.0 um Weiterbildungsstudiengänge in Teilzeit, die neben einer Vollzeitbeschäftigung absolviert werden können. Da die Präsenzphasen in Blockwochen stattfinden, ist die Vereinbarkeit des Weiterbildungsstudiums mit dem Beruf gewährleistet.

Erfahrener Partner an der Seite

Neben diesen drei Masterstudiengängen in Teilzeit startet ebenso zum kommenden Wintersemester der weiterbildende Masterstudiengang Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.) in Vollzeit, der eine Teilzeitberufstätigkeit erlaubt. Die Besonderheit an diesem Studiengang ist zum einen der rechtswissenschaftliche Masterabschluss, zum anderen die Integration der Vorbereitung auf die staatliche Steuerberaterprüfung in den Ablauf des Studiums. Die Absolventinnen und Absolventen sind nach dem viersemestrigen Studium fachlich in der Lage, die Steuerberaterprüfung abzulegen. Der Zeitaufwand für das Erreichen beider Abschlüsse wird dadurch deutlich reduziert. Durch die Kooperation mit Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH holt sich die OTH Amberg-Weiden einen erfahrenen Partner für die Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung mit ins Boot. Der Studiengang eröffnet die Chance auf eine leitende Funktion in Steuerberatungsgesellschaften, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder im Bereich Rechnungswesen eines national oder international tätigen Unternehmens.

Ein Weiterbildungsstudium eröffnet vielfältige Chancen im Beruf und ebnet ebenso den Weg für eine akademische Karriere. Viele Unternehmen legen bei ihren Führungskräften Wert auf einen Masterabschluss. Wer also eine Führungsrolle einnehmen möchte, ist mit einem Masterstudium gut beraten. Berufsbegleitend Studierende haben darüber hinaus den Vorteil weiter Berufserfahrung zu sammeln und das vertiefte akademische Wissen in der Praxis anwenden zu können. Dies stellt eine ideale Kombination für hervorragende Karriereperspektiven in komplexen Führungs- und Arbeitsbereichen dar.

Vorstellung der neuen Masterstudiengänge an der OTH

Interesse? Am Dienstag, 11. Juli 2017, um 18 Uhr, stellt OTH Professional an der OTH in Weiden im Raum 220 die weiterbildenden Masterstudiengänge vor. Nähere Informationen online unter OTH Professional – Ihr Weiterbildungsinstitut der OTH Amberg-Weiden.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!