Viele Punkte zum Saisonstart: Weiden Vikings siegen

Anzeige

Weiden. Die Weiden Vikings starteten mit einem 48 zu 16 Kantersieg in die neue Saison. Zu Gast bei den Ansbach Grizzlies begannen die Wikinger der DJK Weiden auch gleich mit einem Punkte Feuerwerk.

Weiden Vikings

Neben der überragenden Offense überzeugte auch die Defense der Nordmänner aus Weiden gegen die Absteiger der Bayernliga. So konnte man die gegnerische Line stark unter Druck setzen und Läufe der Ansbacher früh stoppen. Nur im letzten Viertel gelang es Ansbach mit guten Pässen zweimal durch TD’s und anschließender erfolgreicher 2-Point-Conversion zu punkten.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Zudem konnte man auch zu den Touchdowns von Luke Molidor (3), Darius Evans (2) und Gustavo Torres Jr. (1) einen Interception Touchdown, die von Jamie Shotkoski (1) in die Endzone zurückgetragen wurde den Spielstand in die Höhe schrauben. Kicker Karsten Schneider konnte durch ein Field Goal und drei erfolgreiche PAT’s  sechs Punkte zum Scoreboard hinzufügen.

Erstes Heimspiel steht an

Nun freut sich das Team nach einem überzeugenden Auftakt auf das erste Heimspiel am Sonntag. Beim Lokalderby gegen die Red Devils aus Kümmersbruck wollen die Weiden Vikings einen weiteren Schritt in Richtung Tabellenspitze der Landesliga gehen. Der Head Coach der DJK Wikinger Brian Jansma zeigt sich optimistisch und kann auf ein hochmotiviertes Team zurückgreifen.

Kick off ist am Sonntag den 13.05 um 15:00 Uhr auf dem Gelände der DJK Weiden, Ludwig Wolker Weg 17.

Weiden Vikings Weiden Vikings

Bilder: André Kestler

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.