Mopedfahrerinnen bei Unfall verletzt

Anzeige

Windischeschenbach/Neuhaus. Ein Autofahrer schneidet die Kurve – zwei Mopedfahrerinnen verletzen sich beim Unfall. Das hat Konsequenzen. 

Wie die Polizei mitteilt, war Sonntagnachmittag ein Pensionist (64) mit seinem VW in Neuhaus von der Schönfichter Straße in die Wurzer Straße unterwegs. Beim Abbiegen soll er aber die Fahrbahn so geschnitten haben, dass zwei Mopedfahrerinnen heftig abbremsen mussten – so stark, dass beide gestürzt sind. Zum Glück haben sie sich dabei nur leicht verletzt.

Laut Polizei soll an beiden Mopeds jeweils Schaden von rund 300 Euro entstanden sein. Der Autofahrer hat seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Weil sich die Frauen aber das Kennzeichen gemerkt haben, hat die Polizei den Mann schnell ermitteln können.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Ihn erwarten mehrere Anzeigen unter anderem wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Anzeige

Deine Meinung dazu!