Polizei

Auto überschlägt sich

Likes 0 Kommentare

Waldershof. Ein Mann (24) wollte auf dem Weg nach Waldershof in die Staatsstraße abbiegen, verpasste aber die Einmündung. Beim Versuch, trotzdem noch abzubiegen, driftete er über sie, und die angrenzende Böschung hinweg und überschlug sich.

Am Mittwoch um 17.40 Uhr war der 24-jährige von Lengenfeld in Richtung Waldershof unterwegs. Offensichtlich aus Ortsunkenntnis und nicht angepasster Geschwindigkeit, konnte er an der Einmündung in die Staatsstraße nicht mehr rechtzeitig bremsen und driftete über diese hinweg in die angrenzende Böschung. Am darunterliegenden Radweg überschlug sich der Pkw und kam in einer Wiese auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer, der offensichtlich nicht angeschnallt war, kam mit leichteren Verletzungen ins Klinikum Marktredwitz. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.