Blaulichtorganisationen zeigen sich bürgernah

Altenstadt/WN. Am Samstag, 6. August veranstaltet die Kreisgruppe des Reservistenverbandes gemeinsam mit dem Bayrischen Soldatenbund auf dem SV-Gelände den Tag der Blaulichtorganisationen.

Bild: Reinhard Kreuzer

Hintergrund des Tags der Blaulichtorganisationen ist es, den regionalen Blaulichtorganisationen und allen Einsatzkräften eine Stimme zu geben und sich gemeinsam öffentlich in Form eines Sommerfests zu präsentieren und damit ein klares Statement zu setzen.

Hinter jeder Uniform steht auch ein Mensch

Die aktuelle Lage zeigt, wie wichtig es ist, dass diese auch untereinander gut miteinander funktionieren. Dazu gehört, dass sie entsprechend mit Material und Gerät ausgestattet sind, gut ausgebildet werden und dass auch die Personaldecke, sowohl im Haupt- als auch im Ehrenamt, nicht zu dünn ist.

Allerdings leiden die meisten Blaulichtorganisationen unter Nachwuchsmangel. Auch dem soll diese Veranstaltung begegnen und ihnen die Möglichkeit geben, sich bürgernah und für Nachwuchs attraktiv zu zeigen. Die Polizei und die Bundeswehr werden auch ihre Einstellungsberater mitbringen und so können sich auch alle Organisationen als möglicher Arbeitgeber präsentieren.

Der Heimatminister eröffnet, Tina Schüssler ist Stargast

Der Staatsminister für Heimat und Finanzen Albert Füracker wird die Veranstaltung eröffnen. Neben ihm werden auch der Landtagsabgeordnete Dr. Stepan Ötzinger sowie weitere Bürgermeister und Stadträte aus der Region an dieser teilnehmen.

Als besonderer Gast nimmt die bekannte Profisportlerin, Kickbox-, Box- und Bodybuildingweltmeisterin, Moderatorin und Schauspielerin Tina Schüssler als Markenbotschafterin des Roten Kreuz an der Veranstaltung teil.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.