Buntes

Kinderfeuerwehr in Aktion

Likes 0 Kommentare

Groschlattengrün. Hoch her ging es gleich zur zweiten Übungseinheit der Groschletzgreyner Feierdeiferler. Es stand der Kinder-Erste-Hilfe-Kurs auf dem Plan.

25_10_2021_Gruppenbild_Kinder.jpg
Gruppenfoto der Groschletzgreyner Feierdeiferler. Bild: Markus Spörrer
25_10_2021_praktische_UEbung_6.jpg
25_10_2021Theoretische_Praesentation.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_14.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_18.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_8.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_3.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_5.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_4.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_20.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_17.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_2.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_16.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_7.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_12.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_9.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_15.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_10.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_11.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_1.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_13.jpg
25_10_2021_praktische_UEbung_19.jpg

Die Groschletzgreyner Feierdeiferler danken ganz herzlich Natalie Wölfel, Leiterin des Jugendrotkreuz, und ihrem Helfer Yannik Hoyer vom JRK Kreisverband Tirschenreuth-Bayerisches Rotes Kreuz für die tolle Durchführung.

Die Feyerdeiferler hatten viel Spaß und haben natürlich einiges gelernt, wie zum Beispiel die stabile Seitenlage. Begonnen hat man mit einem theoretischen Teil mit einer Präsentation und einem Video, um die Grundlagen zu kennen. Anschließend legte man verschiedene Verbände an, nachdem die "Wunden" erstversorgt waren.

Zum Abschluss erhielten die Feyerdeiferler jeweils eine persönliche Urkunde zum Juniorhelfer.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.