Mehr Leben am Infopoint und Bürgertreff

Parkstein. Touristen und selbst Parksteiner haben sich schwer getan den „Infopoint“ im Rathaus zu finden. Deshalb hat sich die Gemeinde etwas einfallen lassen – und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe. 

In Absprache mit dem Geo- und Naturpark ist der „Infopoint“ jetzt ins Benefizium verlegt und im Bürgertreff integriert. Außerdem ist der neue Infopoint dank eines neuen Schilds schon vom Marktplatz und Museum aus deutlich erkennbar.

Die Infostelle ist täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zugänglich. Von interessantem Prospektmaterial über Wanderwege, Fahrradtouren und Ausflugsziele in der Region bis zu Wander- und Radkarten ist alles kostenlos erhältlich.

Bürgertreff profitiert

Dass der Infopoint im Bürgertreff integriert ist, hat einen weiteren Vorteil: So wird auch dieser mehr frequentiert und belebt. Besucher, die sich im Bürgertreff aufhalten, können sich so jederzeit informieren, interessante Prospekte mitnehmen, oder auf den vorhandenen Sitzgelegenheiten einfach die ein oder andere Broschüre lesen.

Bürgermeister Reinhard Sollfrank bedankt sich bei Dr. Andreas Peterek vom Geopark und bei Bernd Stengl vom Naturpark für die Unterstützung und die unermüdliche Arbeit, die in diesen Projekten steckt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.