Abwehrspieler und Teammanger verlassen SpVgg Weiden

Anzeige

Weiden. Herber Verlust für die SpVgg Weiden: „Hubo“ Dominic Huber verlässt auf eigenen Wunsch und einvernehmlich den Fußball-Landesligisten SpVgg SV Weiden.

Dominic Huber SpVgg SV Weiden Fußball Landesligisten

Abwehr-Ass Dominic Huber verlässt die SpVgg SV Weiden. Bild: D. Nachtigall

Der Neuzugang (24) lebt in Donaustauf und studiert in Regensburg. Mindestens vier Mal die Woche nach Weiden zu pendeln, wurde Dominic Huber jetzt offensichtlich zu viel. Die enormen Fahrten führten dazu, dass das Abwehr-Ass der Belastung nicht mehr nachkommen kann, ohne seine berufliche Ausbildung zu vernachlässigen – so heißt es im Statement der SpVgg SV Weiden. Ein herber Verlust für Trainer Andreas Scheler, der den Defensivspieler dringend in der Abwehr braucht. Wo Huber als nächstes seine Zelte aufschlägt, ist noch nicht bekannt.

SpVgg Weiden-Teammanager geht

Auch bei den Vereinsverantwortlichen hat sich eine Änderung ergeben. „Teammanager Ludwig Procher kann aus persönlichen Gründen seinen Aufgaben nicht mehr nachkommen“, teilt die SpVgg Weiden weiter mit. Er engagierte sich im Mannschaftsumfeld sehr und unterstützte Trainer und Vorstand. Die Vorstandschaft bedankt sich bei beiden für die geleistete Unterstützung und wünscht ihnen alles Gute.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.