SV-Wassserballer sind trotz großer Personalsorgen in Frankfurt klarer Favorit

Weiden. Die personelle Situation bei den SV-Wasserballern will sich nicht beruhigen. Verletzungen, Sperren und private Verpflichtungen bereiten den Verantwortlichen Woche für Woche Kopfzerbrechen.

SV Weiden Trainer Sean Ryder kann mit seinem Team nicht antreten. Foto: Christina Rathgeber

Wasserball 2. Bundesliga Süd
Samstag, 27. April

Frankfurter SC – SV Weiden

Entsprechend der dünnen Personaldecke sind die jüngsten Ergebnisse gegen allerdings starke Gegner ausgefallen. Nach den Niederlagen gegen Cannstatt und Neustadt gilt es für den SV jetzt, zumindest den dritten Tabellenplatz zu retten. Einen wichtigen Schritt in diese Richtung können die Schützlinge von Trainer Sean Ryder beim Frankfurter SC machen. Der SV will die Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen, auch wenn Frankfurt nur auf dem vorletzten Tabellenrang liegt.

“Keine einfachen Spiele mehr”

„Für uns gibt es keine einfachen Spiele mehr. Wir wollen Platz drei verteidigen, unser Minimalziel für die Saison. Trotz des klaren Hinspielsiegs, dürfen wir Frankfurt nicht unterschätzen. Die sind immer für eine Überraschung gut und sehr heimstark. Entsprechend nehmen wir die Aufgabe sehr ernst. Wenn es uns gelingt, annähend die Leistung der ersten Hälfte gegen Neustadt über die gesamte Spielzeit zu liefern, bringen wir zwei Punkte mit. Andernfalls wird es nicht leicht“, sagt der Trainer.

SV Weiden klarer Favorit

Die Hessen haben sich beim 28:7-Sieg des SV im Dezember in Weiden regelrecht überrollen lassen. Schon deshalb werden sie sich diesmal mit einem anderen Gesicht präsentieren wollen. Der Schwimmverein Weiden ist aber trotz seiner großen Personalsorgen klarer Favorit.

SV Weiden (Aufgebot):

Tor: Matthias Kreiner und Christopher Klein; Nikolaj Neumann (?), Denis Underberg, Dustin Schmidt, Alexander Leichter, Kyrylo Olkhovsky, Denis Reichert, Robert Richert, Andreas Jahn, Daniel Malsam/Marcian Langmar, Harrison Dean, Maximilian Strauch, Paul Winter.

Trainer: Sean Ryder.

* Diese Felder sind erforderlich.