4 Engel fürs Christkind

Anzeige

Grafenwöhr. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit steht auch der Oberpfälzer Adventsmarkt am Markt- und Marienplatz in den Startlöchern. Dieses Jahr unterstützen das Grafenwöhrer Christkind noch vier Engel. 

Von Stefan Neidl 

Adventsmarkt Christkindlmarkt Weinachtsmarkt Grafenwöhr 2018 Christkind Liana Schunk Engel Katharina Schledewitz, Annika Witzl, Maya Jakimenko und Selena Witzl

Liana Schunk (Mitte) hat zur Eröffnung des Oberpfälzer Adventsmarkts in Grafenwöhr tatkräftige Unterstützung der vier Engeln Katharina Schledewitz, Annika Witzl, Maya Jakimenko und Selena Witzl (von links). Bild Stefan Neidl.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Mit der Chorklasse des Gymnasiums Eschenbachs, dem Musikverein „Klingende Töne“, der Stadtkapelle, den „Two Tones“ und dem Ständchen der Fußballer des SV Grafenwöhrs und der Band „Benno Englhart“ ist allerhand geboten, um die Gäste in Grafenwöhr in Weihnachtsstimmung zu bringen. Aber was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne ein Christkind? Dieses Jahr wird Liana Schunk (10) gemeinsam mit Bürgermeister Edgar Knobloch das Fest offiziell eröffnen. Der Marktausschuss hat sich heuer etwas Neues einfallen lassen: Dem Christkind stehen dieses Jahr vier Engel zur Seite.

Auftritt mit Nikolaus

Maya ist mit vier Jahren die Jüngste im Engel-Team. Sie ist die Tochter von Stadtkämmerin Elena Jakimenko. Mayas Freundin Katharina ist 6 Jahre alt und wollte sie gleich tatkräftig unterstützen. Die Zwillinge Selena und Annika Witzl (beide 5 Jahre) hatten sich auf Anfrage im Kindergarten als Engel gemeldet. Die tollen neuen Engelkostüme hat Christine Mößbauer kreiert. Sie wählte die Kleider aus, gesponsert werden sie von der Stadt. Zum Markt werden sie den Engeln leihweise zur Verfügung gestellt.

Christkind und Engel werden am Samstag (8. Dezember um 14 Uhr) gemeinsam mit dem Bürgermeister vom Rathaus zur Bühne schreiten und Christkindlmarkt und besinnliches Fest eröffnen. „Außerdem wird Liana mit dem Nikolaus auftreten“, verraten die Verantwortlichen im Rathaus. Ob die Engel dabei begleiten werden ist noch offen.

Auf welchen Weihnachtsmärkten ihr heuer noch Glühwein schlürfen könnt, erfahrt ihr in unserem Weihnachtsmarkt-Artikel 2018 – hier gibt’s alle Christkindlmärkte der Region auf einen Blick. Viel Spaß beim Stöbern 😉 

Die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen? Beim OberpfalzECHO-Adventskalender gibt’s jeden Tag tolle Preise zu gewinnen. 

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.