Blue Devils Kader: Einer bleibt, ein anderer geht

Anzeige

Weiden. Einer geht, der andere bleibt: Die Blue Devils Weiden geben weitere Infos zum neuen Kader für die Saison 19/20 bekannt. 

Mirko SchreyerBlue Devils Eishockey Vertrag verlängert

Mirko Schreyer (links im Bild) hat seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um ein weiteres Jahr verlängert. Simon Hintermeier dagegen verlässt den Verein. Bild: Blue Devils Weiden.

Mirko Schreyer trägt weiterhin das Trikot der Blue Devils. Der Verteidiger (23) wechselte in der Saison 2016/2017 vom Ligakonkurrenten aus Regensburg nach Weiden und absolvierte bisher 155 Spiele für den 1. EV Weiden. Dabei erzielte er insgesamt 18 Scorerpunkte bei einem Tor und 17 Assists. Jetzt hat er seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Schreyer spielte in der abgelaufenen Saison 53 Mal für die Blue Devils und kam dabei auf 6 Assists. Er geht 2019/2020 in seine vierte Saison für die Oberpfälzer. Florian Zellner sieht in Schreyer noch viel Potential: „Mirko zählt zu den jüngeren Spieler und hat sein Leistungsvermögen noch nicht ausgeschöpft. Wir hoffen, dass er dies in der kommenden Saison zeigt. Wir sind überzeugt, dass er uns nicht enttäuscht.“

Hintermeier verlässt Blue Devils

Unterdessen steht ein weiterer Abgang fest. Simon Hintermeier wird zukünftig nicht mehr für die Blue Devils Weiden auflaufen und schließt sich dem Bayernligisten Pfaffenhofen IceHogs
an. Die Blue Devils wünschen Simon Hintermeier alles Gute bei seinem neuen Verein.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!