Pfarrvikar Josef Matys feiert 70. Geburtstag

Anzeige

Weiden. Pfarrvikar Josef Matys feiert 70. Geburtstag! – und mit ihm viele Ehrengäste. 

Bürgermeister Willi Dürr, Markt Painten, Pfarrvikar Josef Matys Oberbürgermeister Kurt Seggewiß

Feiern 70. Geburtstag des Pfarrvikar. Von links: Bürgermeister Willi Dürr, Markt Painten, Pfarrvikar Josef Matys, Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. Bild: Günter Zintl.

Am 09. Juni 2019, Pfingstsonntag begann um 11:00 Uhr in der Kirche St. Josef in Weiden die Feier zum 70. Geburtstag von Pfarrvikar Josef Matys. Fünf deutsche und zwei polnische Priester zelebrierten gemeinsam einen Dankgottesdienst. Anschließend wurden die Festgäste zum feierlichen Mittagessen eingeladen. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und Gattin Maria zählten ebenso zu den Festgästen wie Bürgermeister Willi Dürr aus Markt Painten in Niederbayern, wo Matys von 2000 bis 2009 als Pfarrer tätig war. Aus seinen früheren Wirkungsstätten Grafenkirchen, Roding und Painten kamen allein zwanzig Personen mit dem Bus angereist, um mit dem Jubilar zu feiern.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Josef Matys wurde am 05. Juni 1949 in Krakau geboren. Nach dem Abitur und Militärdienst studierte er Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Theologischen Akademie in Krakau. 1976 empfing er die Priesterweihe durch Kardinal Karol Wojtyla, (Papst Johannes Paul II.). Matys war Kaplan in Auschwitz und Krakau und in Regensburg. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß gratulierte im Namen der Stadt Weiden und wünschte dem Jubilar im nahenden Ruhestand noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Familie.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!