Langes Sitzen wird belohnt

Anzeige

Luhe-Wildenau. Die Siedlergemeinschaft Luhe hat sich selbst übertroffen: Zum Siedlerfest war der Spielplatz wieder voll. 

Von Johanna Müller 

Siedlerfest Luhe-Wildenau

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Verein und seine Unterstützer sorgten für strahlende Kinderaugen: Hunde-Kutschen-Fahrten, Kinderschminken, Nägel lackieren, Tellermalen mit tollen Preisen, Hüpfschlange, Strohballenberg, Luftballon-Weitflug-Wettbewerb und Vorführungen der örtlichen Tanzgruppen – auf dem Spielplatz konnten sich Kinder und Erwachsene nach Herzenlust austoben.

Elias und Linus beweisen Sitzfleisch

Spannend fanden die Gäste vor allem den „Wettbewerb im Pfahlsitzen“, bei dem der gewann, der am längsten auf einem etwa einen Meter hohen, aus dem Boden ragenden – und angespitzen – Baumstamm sitzen konnte. Mitmachen war gratis, für den Sieger gab es einen 25 Euro-Gutschein und zusätzlich jeweils einen handgemachten Wikingerstuhl aus Holz zu gewinnen. In der Kategorie „bis 10 Jahre“ gewann Elias Käs mit 8 Minuten und 20 Sekunden, unter den älteren bewies Linus Winter mit 5 Minuten und 2 Sekunden das beste Sitzfleisch.

Siedlerfest Luhe-Wildenau

Die Erwachsenen ließen sich viele köstliche Kuchen, Torten und herzhafte Speisen schmecken. Der absolute Renner waren auch an diesem Jahr wieder die frischen, selbstgemachten Pizzen. Anklang fand aber auch die Neuigkeit auf der Speisenkarte: Spießbraten vom Grill auf der Semmel.

Die Siedlergemeinschaft Luhe und ihre zahlreichen fleißigen Helfer freuten sich sehr über die große Gästeschar und dem damit verbunden guten Umsatz. Denn: Der Gewinn des Festes wird in weitere Spielgeräte investiert.

Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau Siedlerfest Luhe-Wildenau

Bilder: Johanna Müller 

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!