Mit Karte, bitte: Rathaus erweitert Service

Anzeige

Grafenwöhr. Jetzt ist das Bezahlen von anfallenden Gebühren für Bürger der Stadt Grafenwöhr noch einfacher möglich. Denn die Stadtverwaltung erweiterte mit der Einrichtung eines stationären Bezahlterminals durch die Vereinigte Sparkassen Eschenbach Neustadt/WN Vohenstrauß ihr Serviceangebot.

Grafenwöhr_Rathaus_Bezahlterminal_Vereinigte Sparkassen Eschenbach NeustadtWN Vohenstrauß

Girofachberater Thomas Horn (links) und Lorenz Kraus, Geschäftsleiter der Stadtverwaltung Grafenwöhr, bei der Einrichtung des Bezahlterminals im Grafenwöhrer Rathaus. Bild: Stadtverwaltung Grafenwöhr

Die Grafenwöhrer können nun Zahlungen im Rathaus per EC-Karte erledigen. Dazu zählen zum Beispiel die Gebühren für die Beantragung von Ausweisdokumenten (Personalausweis, Reisepass), Gewerbeanmeldungen oder die Bezahlung von Fischereigebühren.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

„Die ersten Erfahrungen zeigen, dass das neue Bezahlsystem von der Bevölkerung gut angenommen wird“, teilt die Vereinigte Sparkassen Eschenbach Neustadt/WN Vohenstrauß mit. In den nächsten Wochen und Monaten stattet das Geldinstitut vermehrt Behörden, Händler und Firmen mit Bezahlterminals und weiteren Bezahlverfahren aus.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!