Die Nordoberpfalz braucht helfende Hände!

Anzeige

Weiden/Neustadt/WN/Tirschenreuth. Gerade jetzt ist es wichtig zusammenzuhalten. Sehr viele zeigen bereits Herz und helfen wo sie nur können. Nichts desto trotz benötigt die Nordoberpfalz im Katastrophenschutzfall Corona weitere helfende Hände. So könnt ihr euch registrieren lassen!

Deine Firma braucht in dieser schwierigen Zeit Unterstützung, um die Corona-Krise bewältigen zu können? Dann melde dich bei uns per E-Mail unter anzeigen@oberpfalzecho.de! Falls du dich als Helfer melden möchtest, dann registriere dich hier – jetzt klicken. Wer genau gesucht wird, erfährst du hier.
Doktor Arzt Pfleger Krankenschwester Hilfe Symbolbild Bild Pixabay

Die Nordoberpfalz braucht eure Hilfe. Symbolbild Pixabay

Die Stadt Weiden und die Landkreise Tirschenreuth und Neustadt/WN brauchen dringend Hilfe. Ab sofort werden helfende Hände für den medizinischen und pflegerischen Bereich gesucht. Durch die sprunghaft steigenden Fallzahlen an Corona-Infektionen in der Nordoberpfalz sind die Kliniken und die Hilfsorganisationen auf Unterstützung angewiesen.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Du wirst gesucht:

Benötigt werden vor allem Helfer mit medizinischen oder pflegerischen Vorkenntnissen, wie Ärzte, Medizinstudenten ab dem Physikum, Auszubildende in Pflegeberufen oder Sanitäter.

Helfer ohne eine medizinische oder pflegerische Grundbildung werden ebenfalls gesucht, sie sollten allerdings bereit sein, sich in einer 3-tägigen Ausbildung schulen zu lassen, um dann eingesetzt zu werden. Ehrenamtliche, die bereits bei Hilfsorganisationen gemeldet sind, müssen sich nicht mehr melden.

Auch das Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Tirschenreuth ist auf der Suche nach freiwilligen Helfern! Aber auch das Backhaus Kutzer braucht dringend Unterstützung. Wie genau du dich Bewerbung kannst, erfährst du hier.

Jetzt als Helfer registrieren:

Im Lagezentrum Katastrophenschutz Neuhaus wird so ein Helferpool zur Unterstützung der Hilfsorganisationen der Nordoberpfalz aufgebaut. Verständigt wird man, sobald man zum Einsatz kommt.

Als Helfer registrieren kann man sich auf den Homepages www.neustadt.de, www.weiden.de, www.kreis-tir.de. Die Verpflichtung erfolgt nach Art. 9 BayKSG, die Entschädigung nach Art. 14 BayKSG.
Das Lagezentrum Katastrophenschutz Neuhaus dankt allen Helfern die sich bereit erklären, bei der Bewältigung des Katastrophenfalls Corona zu unterstützen! „Dieses Engagement leistet einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung des Katastrophenfalls. Danke!“

Nordoberpfalz Landkreis NeustadtWN Tirschenreuth Stadt Weiden Helfer gesucht Corona Krise Pandemie Bild Lagezentrum Katastrophenschutz Neuhaus

*Der leichteren Lesbarkeit wegen ist der Text in männlicher Form gehalten. Selbstverständlich sind aber immer alle Geschlechter (m/w/d) gemeint.

Deine Meinung dazu!