Urlaubsstammgäste in Großbüchlberg seit 25 Jahren

Die Farrenbergs lieben die Pension Lang!

Anzeige

Großbüchlberg. Seit 25 Jahren kommen Monika und Heinz Farrenkopf aus Walldürn in Baden-Württemberg zum Urlaub machen in die Pension Lang nach Großbüchlberg. Das macht Familie Lang zu einem besonderen Grund zu feiern. 

Von Werner Männer 

Ramona, Konrad, Jürgen, Beate Lang, Pension Großbüchlberg, Monika Heinz Farrenkopf, Gabi Bleistein, Gerlinde Lang, Stefan Grillmeier

Ramona, Konrad, Jürgen und Beate Lang von der Pension danken den treuen Urlaubern Monika und Heinz Farrenkopf für ihre vielen Besuche in Großbühlberg. Dass die Heimat so gut bei den Baden-Württembergern ankommt, freut auch Gabi Bleistein, Gerlinde Lang und Bürgermeister Stefan Grillmeier. Bild: Werner Männer. 

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Das Ehepaar aus Walldürn kommt zwar seit 25 Jahren nach Großbüchlberg, aber es kommt auch vor, dass es ab und zu während des Jahres für einige Tage Urlaub bei der Familie Lang macht. Auf den Urlaubstipp „Großbüchlberg“ hat die Familie eine Mitterteicherin gebracht. Seitdem haben sie die Liebe zu dieser Ausflugs-Pension und ihrer Umgebung nicht nur für sich entdeckt, sondern auch schon mit ihren Freunden oder einer Stammtischrunde geteilt.

Wir fühlen uns fast wie zu Hause“

erzählt Monika Farrenkopf. „Und im März nächsten Jahres kommen wir wieder“. Fast alle Ausflugsmöglichkeiten, die die Region zu bieten hat, kennen die Farrenkopf bereits, wie sie erzählt.

Dazu gehören zum Beispiel viele Wanderungen, der Besuch im Sibyllenbad, ein Ausflug nach Waldsassen oder zum Zoigl. In der Zwischenzeit hätten sie auch viele Freunde in der Umgebung kennengelernt, die sie immer wieder besuchen. Monika Farrenkopf lobt die gute Gastfreundschaft der Familie Lang in höchsten Tönen. Heinz Farrenkopf ist passionierter Jäger und war schon öfter in der Umgebung mit auf der Jagd. Im ersten Hausprospekt der Pension Lang waren die Farrenkopfs sogar als Foto-Models im Einsatz.

Wenn aus Gästen Freunde werden

Seit 30 Jahren gibt es die Pension schon. „Sie hatte in dieser Zeit schon einige Stammgäste beherbergt, aber noch keine wie Familie Farrenkopf“, sagt Inhaber Jürgen Lang. Inzwischen ist eine gute Freundschaft entstanden – von der alle Beteiligten auch verrückte Geschichten im Familienkreis erzählen können. Als Dankeschön hat er den Farrenkopf eine Ehrenurkunde und einen Übernachtungsgutschein überreicht.

Bürgermeister Stefan Grillmeier dankt der Urlauberfamilie auch im Namen der Stadt. Als kleines Andenken hat er ihnen einen Korb mit „Mitterteicher Spezialitäten“ geschenkt, darunter unter anderem Honig aus der Region und natürlich ein Mitterteicher Hankerl. Gleichzeitig wünscht er den beiden noch viele schöne Aufenthalte. Dank für die Treue zur Region hat auch Gabi Bleistein von der Tourist-Info überbracht, ebenso wie Gerlinde Lang im Namen des Touristen-Fördervereins.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!