Auf den Spuren von Kirchen, Klöstern und den Katakomben von Klatovy

Klatovy. Die tschechische Stadt mit ihrem wunderschönen historischen Kern, Gebäuden, Kirchen und Klöstern ist einen Besuch wert.

Ab 1. Juli bis Ende August gibt es wieder Stadtführungen durch die schöne Stadt Klatovy mit ihrem historischen Stadtkern in Tschechien. Foto: Pixabay

Von Juli bis August finden jeden Samstag – erstmals am 2. Juli, kostenlose Stadtführungen in deutscher Sprache durch Klatovy statt. Die Besichtigungen werden unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt und sind sowohl für individuelle Besucher als auch für Familien mit Kindern geeignet.

Schon 4400 Besucher

Die Veranstaltung, die seit 2008 für deutsche und tschechische Gäste organisiert wird, haben bis jetzt mehr als 4400 Interessierte besucht. Bei der circa 80-minütigen Besichtigung zeigt der örtliche Profi-Stadtführer alles, was in Klatovy einzigartig ist und außerdem verrät er auch vieles, was weder in den herkömmlichen Stadtführern noch im Internet zu finden ist.

Beginn der Führungen ist jeden Samstag vom 2. Juli bis 27. August (Zeitraum der tschechischen Sommerferien) ab 11.45 Uhr. Treffpunkt: Tourist-Info (Eckhaus Nr. 66 – auf der oberen Seite des Marktplatzes).

Film, Erzählungen und Mumien

Die Führungen beinhalten einen Dokumentarfilm über die Stadtgeschichte und Denkmäler; er wurde speziell für diese Führungen gedreht und zeigt auch sonst unzugängliche Räume. Ferner gibt es spannende Erzählungen über die bedeutendsten Bauten des historischen Stadtkerns wie Kirchen und Stadtmauern und einen Besuch des sonst nicht zugänglichen ehemaligen Dominikanerkloster und Jesuitenrefektoriums. Besonders spannend dürfte eine Stippvisite zu den Katakomben mit Gruft und Mumien werden. Dieser Trip muss aber auf eigene Faust unternommen werden.

Einzigartiges Jugendstilglas

Am Ende jeder Führung können die Teilnehmer den 2014 eröffneten Glaspavillon besuchen. Dort ist eine einzigartige Sammlung von Jugendstilglas (Böhmerwaldglashütte Lötz) zu sehen. Das Gebäude selbst wurde 2015 mit dem Nationalpreis für Architektur ausgezeichnet.

Infos auf der Internetseite der Stadt Klatovy.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.