Eishockey-Nachwuchs: Nur die U 17-Jugend „rutschte“ aus

Weiden. Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Nachwuchsteams der Blue Devils. Nur die U 17-Jugend zog in Deggendorf mit 1:5 den Kürzeren.

Die U 9-Kleinstschüler machten auf dem Eis eine gute Figur. Foto: Young Blue Devils

Die U 9-Kleinstschüler überzeugten beim heimischen Turnier gegen die Gästeteams aus Nürnberg, Bayreuth und Selb. Die U 13-Knaben siegten gegen den Nachbarn aus Amberg klar mit 12:3 und die U 15-Schüler dominierten die Heimpartie gegen die SG Pfaffenhofen/Ingolstadt 2 mit 8:1. Klar die Oberhand behielt bei den 12:6- und 9:3-Erfolgen auch die U 20-Jugend gegen das Team aus Mannheim.

Vier Teams am Wochenende im Einsatz

Am kommenden Wochenende müssen vier Teams aufs Eis. Die U 15 empfängt am Freitag um 20 Uhr den Nachbarn aus Amberg, die U 13 heißt am Samstag, 10 Uhr den ERV Schweinfurt willkommen, die U 17-Mannschaft muss am Samstag und Sonntag zweimal in Peiting ran und die Junioren haben am Samstag um 20 Uhr beim Match gegen die Mannschaft aus Selb Heimrecht.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.