Grillabend im Pfarrgarten von St. Johannes ein voller Erfolg

Weiden. Nach der Corona-Zwangspause fand jetzt endlich wieder der traditionelle Grillabend im Pfarrgarten St. Johannes statt. Viele Besucher ließen sich die Schmankerl vom Grill schmecken.

St Johannes CSU Ortsverein Süd Frauenbund Kirchenpfleger Hans Person Alois Schröpf Peter Schröpf Hermmann Stadler und Doris Zeitler. Foto D. nachtigall
Der Grillabend von St. Johannes KAB, CSU-Ortsverband Weiden-Süd und Frauenbund war ein voller Erfolg. Foto Dagmar Nachtigall

Nach der Corona-Zwangspause begrüßte der KAB-Vorsitzende Hermann Stadler, die Frauenbundsvorsitzende St. Johannes, Doris Zeitler und der CSU-Ortsvorsitzende Peter Schröpf wieder zahlreiche Freunde und Mitglieder zum Grillabend im Pfarrgarten.

Grillmeisterpaar Schreier unersetzbar

Grillmeister in bewährter Art und Weise waren Thomas und Uschi Schreier. Sie versorgten die Besucher und Besucherinnen mit leckeren Spezialitäten. Zu den Gästen gehörten auch Bürgermeister Lothar Höher und Stadträtin Dagmar Nachtigall. Beide standen zur aktuellen Stadtpolitik Rede und Antwort.

Tradition wird aufrecht erhalten

Es war den Gästen anzumerken, wie sehr sie doch wieder die Gemeinsamkeit bei schönem Wetter, einem guten Getränk und leckerem Essen genossen. Fest steht, dass auch im kommenden Jahr die fleißigen Helfer um Hermann Stadler, Doris Zeitler und Peter Schröpf, sowie Kirchenpfleger Hans Person, die Grillabend-Tradition im Weidener Süden fortsetzen wollen.

CSU-Stadträtin Dagmar Nachtigall (links) und Bürgermeister Lothar Höher (rechts) genossen den Abend. Foto. Reiner Nachtigall

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.