Iris Mages: Neue Malteser Bezirksgeschäftsführerin

Weiden. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß hieß Iris Mages, die neue Bezirksgeschäftsführerin der Malteser, zusammen mit dem Kreis- und Stadtbeauftragten Falk Knies in seinem Amtszimmer herzlich willkommen.

Weiden Stadt, Seggewiß, OB, Oberbürgermeister, Iris Mages,  Falk Knies
Oberbürgermeister Kurt Seggewiß überreicht der neuen Malteser-Bezirksgeschäftsführerin Iris Mages das offizielle Buch der Stadt Weiden. Rechts daneben, der Kreis- und Stadtbeauftragte des Malteser Hilfsdienstes Falk Knies.

„Die Palliativ- und Hospizversorgung ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die wir gemeinsam zu schultern haben“, so Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. Als Chefin der in einer GmbH organisierten Geschäftsbereiche ist Iris Mages für mindestens 60 Mitarbeiter zuständig, die in der Pflege tätig sind. Persönlich hat sich Mages zum Ziel gesetzt, mehr nach außen zu gehen, ganz nach dem Motto:

Tue Gutes und rede darüber“.

Im Palliativ- und Hospizdienst der Malteser steht der unheilbar Erkrankte im Mittelpunkt, insbesondere sein Wunsch nach umfassender Schmerzlinderung. Nähere Informationen zu den Maltesern unter der  Telefonnummer 0961 / 389870 oder E-Mail malteser.weiden@malteser.org. Zur Begrüßung überreichte der Oberbürgermeister Mages das Buch der Stadt Weiden „Weiden – Die Stadt und ihre Menschen.“

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.