Wirtschaft

Roboter übernehmen Dienst in Pleysteiner Klassenzimmern!

Likes 0 Kommentare

Pleystein. Das Wissen um Technik und Informatik ist heutzutage Pflichtprogramm, wenn es darum geht, erfolgreiche Berufswege einzuschlagen. Dass man nicht früh genug damit anfangen kann, zeigt die Mittelschule Pleystein, an der fünf nagelneue Lego-Lernroboter ihren Dienst im Klassenzimmer aufnehmen.

"Wir brauchen dringend Nachwuchs im Betrieb, der sich schon mal mit Technik beschäftigt hat", erklärt Stefan Voit vom gleichnamigen Stahlbauunternehmen. Er hat nicht lange gezögert und sich beim "Mint Sprint Nordoberpfalz" der Wirtschaftsjunioren beteiligt.

Ausbildung inklusive Übernahmegarantie bei erfolgreichem Abschluss stehe im Unternehmen ganz oben auf der Agenda, so der Pleysteiner Unternehmer. Die Initiative vermittelt dieses Jahr an alle 20 Nordoberpfälzer Mittelschulen je ein Unternehmen, das 1.500 Euro bereitstellt, mit dem dann Lernroboter durch die Schule angeschafft werden können.

Neue Lernroboter an der Mittelschule Pleystein

"Dass gerade ein lokales Unternehmen unterstützt, ist wichtig, um Jugendlichen und deren Eltern zu signalisieren, dass spannende Berufswege direkt vor der eigenen Haustüre zu finden sind", zeigt sich auch Bürgermeister Rainer Rewitzer von der Aktion überzeugt. Pleystein ist bereits die zwölfte Station, an der sich Wirtschaft und Schule in dieser Art begegnen.

"Wir bedanken uns ganz herzlich bei Stefan Voit, der unseren Schülerinnen und Schülern damit ermöglicht, sich mit spannenden Robotik-Projekten zu beschäftigen", freut sich Konrektorin Christa Walbrunn. Tatsächlich begeistern die Technikpakete Mädchen wie Jungen, wie Max und Melina beweisen.

Sie sind bereits voll mit dem Aufbau der Roboter und deren Verbindung mit den Schul-Tablets beschäftigt und erklären den Besuchern bereitwillig, was sich aus den Baukästen alles zaubern lässt. Spontan vereinbaren letztlich Schulklasse und Unternehmer, sich bald wieder zu treffen und zu zeigen, was die Roboter dann drauf haben.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.