Vorweihnachtliche Stimmung am Hostauplatz

Waldthurn. Da derzeit der angestammte Platz im Hof des Lobkowitzschlosses wegen der Sanierungsarbeiten gesperrt ist, hatten die Freien Wähler Waldthurn ihren Adventsmarkt kurzerhand zum Hostauplatz verlegt.

Vorweihnachtliche Worte findet der Heilige Nikolaus der Freien Wähler Waldthurn am Hostauplatz und verteilt anschließend seine Geschenksäckchen. Foto: Franz Völkl
Vorweihnachtliche Worte findet der Heilige Nikolaus der Freien Wähler Waldthurn am Hostauplatz und verteilt anschließend seine Geschenksäckchen. Foto: Franz Völkl
Die Weihnachtsmusiker spielen am Adventsmarkt der Freien Wähler. Foto: Franz Völkl
Die Weihnachtsmusiker spielen am Adventsmarkt der Freien Wähler. Foto: Franz Völkl
Die Weihnachtsmusiker spielen am Adventsmarkt der Freien Wähler. Foto: Franz Völkl
Die Weihnachtsmusiker spielen am Adventsmarkt der Freien Wähler. Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Foto Franz Völkl
Foto Franz Völkl

Sie bewiesen damit wieder ein richtiges Näschen, denn das Areal war geradezu ideal und die Besucher überfüllten regelrecht den Platz.

Vorweihnachtliche Stimmen und Stimmung

Die Weihnachtsmusiker unter der Leitung von Josef Pflaum sen. und der Chor „CantiKids“ unter der Leitung von Manuela Grünauer sorgten für vorweihnachtliche Stimmung. Sogar Bürgermeister Josef Beimler, der sich derzeit in Adventsabstinenz befindet, befreundete Bürgermeister der Nachbargemeinden und Zweiter Bürgermeister Roman Bauer ließen es sich nicht nehmen, den Adventsmarkt der Freien Wähler zu genießen.

Heiliger Nikolaus verteilt Geschenke

Auch in diesem Jahr ließ sich der Nikolaus, der gemäß kleiner Steppkes angeblich mit Dr. Michael Troidl in Verbindung gebracht werden kann, nicht lumpen und verteilte 140 Säckchen an die kleinen und größeren Kinder.

Einheimische Anbieter

Die Mitglieder der Freien Wähler hatten alle Hände voll zu tun, selbstverständlich musste der obligatorische Glühwein oder auch die leckere Kramer – Bratwurst aus Oberbernrieth -verzehrt werden. Viele deckten sich mit Weihnachtsgeschenken von den einheimischen Anbietern ein, die liebevoll ihre Waren angeboten hatten. Dabei boten Sonja und Harald Zosel, Rosi Rühl, Claudia Fichtl, Claudia Bodensteiner und die OWV – Schnitzer eine bunte Auswahl an Dekorationsartikel.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.