+++ EILMELDUNG +++ Sport

„Erdbeben“ bei der SpVgg SV Weiden nach mehreren Rücktritten

Weiden. Diese Nachricht dürfte nicht nur bei den Fans und Spielern einschlagen wie eine Bombe: Trainer Andreas Scheler und sportlicher Leiter Hannes Beer sind mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Die Neuen auf der Kommandobrücke: Trainer Rüdiger Fuhrmann (links) und sportlicher Leiter Rüdiger Hügel. Foto: Dagmar Nachtigall
Die Neuen auf der Kommandobrücke: Trainer Rüdiger Fuhrmann (links) und sportlicher Leiter Rüdiger Hügel. Foto: Dagmar Nachtigall
Sie sind seit Mittwoch Vergangenheit bei der SpVgg SV Weiden: Sportlicher Leiter Hannes Beer (links) und Trainer Andreas Scheler. Foto: Dagmar Nachtigall
Sie sind seit Mittwoch Vergangenheit bei der SpVgg SV Weiden: Sportlicher Leiter Hannes Beer (links) und Trainer Andreas Scheler. Foto: Dagmar Nachtigall
Foto: Dagmar Nachtigall
Dagmar Nachtigall

Seit Mittwoch gehen die SpVgg SV Weiden und ihr langjähriger sportlicher Leiter Hannes Beer getrennte Wege. Mehrere Gespräche nach dem Aufstieg des Vereins in die Bayernliga hätten beide Seiten zu der Erkenntnis geführt, dass die Auffassungen zur künftigen sportlichen Ausrichtung für eine weitere Zusammenarbeit zu unterschiedlich seien, wie es in einer Meldung des Vereins heißt.

Auch Scheler ist weg

Zum Bedauern der SpVgg SV Weiden hat Trainer Andreas Scheler seine weitere Tätigkeit beim Verein vom Verbleib von Hannes Beer als sportlicher Leiter abhängig gemacht und ist in der Folge ebenso wie seine Co-Trainer Josef Haas und Dieter Scheler von seinem Aufgabenbereich zurückgetreten.

Fuhrmann neuer Coach

Die Verantwortlichen des Bayernligaaufsteigers mussten darauf natürlich reagieren und haben folgende personellen Weichen gestellt: Neuer Cheftrainer der ersten Mannschaft wird der bisherige NLZ-Leiter und Trainer der U19-Mannschaft, Rüdiger Fuhrmann. Der erfahrene Fußballlehrer könne nach Überzeugung des Vorstands die Mannschaft gut und erfolgreich durch die Zukunft führen. Fuhrmann wurde mit einem Vertrag bis Juni 2024 ausgestattet.

Die Besetzung der Co-Trainerstellen steht noch aus, hier werde aber eine zeitnahe Lösung gesucht und sicherlich auch gefunden werden, heißt es.

Josef Rodler übernimmt U 19

Neuer Trainer der A-Jugend wird Josef Rodler. Er hat vor kurzem an der Sportschule Oberhaching erfolgreich seinen Trainerschein erworben und seine Feuertaufe bereits in der vergangenen Saison als Trainer der U 17-Mannschaft bestanden. Obwohl ihm lukrative Angebote anderer Vereine vorgelegen hätten, werde Rodler auch weiterhin das Trikot der SpVgg SV Weiden in der Bayernliga tragen.

Rüdiger Hügel übernimmt Zügel

Die sportliche Leitung übernimmt ab sofort Rüdiger Hügel. Der Bankkaufmann aus Schwarzhofen hat die Verantwortlichen mit seiner Sicht auf die für den Verein relevanten Dinge des Fußballs überzeugt und wird seine neue Tätigkeit sofort beginnen.

Rüdiger Fuhrmann, das Trainerteam der U 23 unter Michael Riester und Marco Lorenz sowie Rüdiger Hügel freuen sich auf Ihre künftige Zusammenarbeit.

Dank an Scheler

„Die SpVgg SV Weiden bedankt sich bei den ausgeschiedenen Personen, insbesondere bei Andreas Scheler, der den Verein nach dessen Abstieg in personell und sportlich schwierigster Lage übernommen hatte und kontinuierlich wieder nach oben führte“, schreibt der Verein.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.