Neue Tankstelle eröffnet: Kunden bemängeln jedoch ein kleines Problem

Eschenbach. Nach einjähriger Bauzeit konnte die neue Tankstelle an der B 470 endlich eröffnet werden.

Nun sind alle Hindernisse aus dem Weg geräumt und der Betrieb kann beginnen. Foto: J. Masching
Nun sind alle Hindernisse aus dem Weg geräumt und der Betrieb kann beginnen. Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching
Foto: J. Masching

„Lange hat es gedauert, doch nun ist sie geöffnet“, so Marco Merker, der Pächter der neuen Eni Tankstelle an der Bundesstraße 470 in Eschenbach. Nach über einem Jahr Bauphase wurde sie jetzt eröffnet und vom Eschenbacher Pfarrer Thomas Jeschner feierlich eingeweiht.

Alle Hürden genommen

„Durch die Pandemie oder auch die Wetterlage hat sich alles etwas verzögert“, so Merker im Nachhinein. Es gab eine Zeit, da hat sich das Wasser in der Baustelle gesammelt, dass sogar die Tanks hochkamen. „Am Ende hat alles doch wunderbar funktioniert und man kann sagen: Ende gut, alles gut“, so der neue Pächter. Nun kamen die Lieferungen pünktlich an und die Mitarbeiter können nun sieben Tage in der Woche die Kunden versorgen.

Ein kleines Problem gibt es dennoch an der neuen Tankstelle, denn viele Kunden haben sich über die zu kleine Preisanzeige beschwert, die von der Bundesstraße nicht zu lesen sei. „Wir haben die Genehmigung für die größere Tafel nicht bekommen“, so der neue Pächter.

Terrasse schon gut belegt

Es gibt nicht nur Sprit an der Tankstelle, sondern auch eine moderne Waschstraße, eine Vielzahl an Getränken und auch Backwaren. Zudem ist ein Verbleib auf der Terrasse immer lohnenswert. „Bereits am ersten Abend waren dort die Sitzplätze belegt“, so Merker.

So segnete Pfarrer Jeschner nicht nur die neue Tankstelle, sondern auch die Mitarbeiter und wünschte ihnen eine immer gute Zeit. Auch Peter Braun von ENI Deutschland, der das gesamte Projekt begleitet hatte, freute sich mit dem neuen Pächter. Ebenso überbrachten Bürgermeister Marcus Gradl und Stadtverbandsvorsitzender Dieter Kies zusammen mit vielen anwesenden Stadträten die Glückwünsche der Stadt Eschenbach.

Öffnungszeiten

Geöffnet ist die Tankstelle unter der Woche von 5 Uhr, am Samstag ab 6 Uhr und Sonntag ab 8 Uhr bis jeweils 22:30 Uhr.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.