Wir in Bayern: Konnersreuther gewinnt Startplatz bei BR-Radltour

Konnersreuth. Florian Sammet überzeugt mit seinem Bewerbungsvideo die Wir in Bayern-Jury und gewinnt einen Startplatz bei der BR-Radltour.

Florian Sammet darf sich glücklich schätzen. Der 26-jährige hat einen Startplatz bei der BR-Radltour ergattert. Bild: privat

Florian Sammet (26) aus Konnersreuth hat bei Wir in Bayern im BR Fernsehen einen Startplatz bei der BR-Radltour gewonnen. Das Ticket konnten drei Zuschauerinnen und Zuschauer im Rahmen der zweiwöchigen Aktion Radl-Glück! ergattern, die Anfang Mai im BR-Heimatmagazin zu sehen war.

Gewinner aus Konnersreuth

Als der Anruf des BR-Heimatmagazins kam, konnte der Konnersreuther sein Glück zunächst nicht fassen. Richtig bewusst sei es ihm erst geworden, als er sein Bewerbungsvideo in der Sendung sah. „Das war natürlich für mich ein Highlight, das ich so schnell nicht vergessen werde.“, erklärt der Oberpfälzer. Am Sonntag, 31. Juli startet die BR-Radltour in Cham, führt durch fünf bayerische Regierungsbezirke und endet am 5. August in Gunzenhausen. Das Heimatmagazin Wir in Bayern wird das Radl-Abenteuer von Florian Sammet und den beiden weiteren Gewinnerinnen mit der Kamera begleiten und über das Vorankommen dieser auf der 500 Kilometer langen Strecke berichten.

Radeln als Ausgleich für Geist und Körper

Für Florian Sammet steht bereits fest: „Wir rocken die Kilometer, Höhenmeter und die Festbänk!“ Florian Sammet ist IT-Administrator, sitzt viel am Schreibtisch und brauche deshalb, wie er sagt, den Sport als Ausgleich für Geist und Körper. Seine Liebe zum Radl begann schon im Kindesalter. Ob mit BMX, Mountainbike und heute mit dem Fully ist er schon immer mit dem Fahrrad mobil gewesen und meist auch schneller unterwegs als Freunde mit Mofa und Co., erzählt der 26-Jährige. Er freue sich, dass es mit der Bewerbung geklappt hat, weil er schon seit Jahren damit liebäugle, mitzufahren.

Sein Bewerbungsvideo gibt es nochmal hier zu sehen: www.br.de/br-fernsehen/sendungen/wir-in-bayern/radl-glueck-2022-mitfahrer-publikation-100.html.

Wir in Bayern-Aktion Radl-Glück!

Zwei Wochen lang widmete sich die Programmaktion Radl-Glück! im BR-Heimatmagazin Wir in Bayern dem Fortbewegungsmittel Fahrrad. Nicht nur die Pandemie und der Wunsch nach klimafreundlicher Mobilität bescheren dem Drahtesel Hochkonjunktur, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten, Bewegung, Geselligkeit und Landschaftserlebnis miteinander zu verbinden. In Filmbeiträgen und mit Service-Tipps, in Gesprächen und kulinarisch ging es beim Radl-Glück! um Menschen, für die Radfahren von ganz besonderer Bedeutung ist, um die schönsten Fahrradtouren in Bayern und um die geeignete Ernährung für Radlerinnen und Radler.

Die Aktion war zu sehen von Montag, 2. bis Freitag, 13. Mai 2022 im Heimatmagazin Wir in Bayern im BR Fernsehen. Weitere Informationen auf http://www.wirinbayern.de. Sendungen und Beiträge sind verfügbar in der BR-Mediathek.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.